AKTUELLES. GMACHTFUER.BAYERN

Mitmachen

Jetzt geht’s an’s Eingemachte.

weisseshaus.net

das weisse haus vielseitig und wertvoll

ali-raven.com

RAVEN Beste Musikkneipe in Straubing

flowerpower.bayern

FLOWER POWER BAYERN Ihre Werkstatt für Blumenkunst

ulmenrausch.de

Ulmenrausch Besonderer Holzschmuck

sandro-roy.com

Sandro Roy Jazz and Classical Violinist

suro.city

Stadt Sulzbach-Rosenberg

tanja-martina-federl.de

| Malerei | Skulpturen | Fotokunst | Tanja Martina Federl

heusingerwaubke.de

Wenn der Hausname zur Marke wird: Keramik Auf der Spek

buch7.de

Der Buchhandel mit großem sozialen Engagement.

flexiblefriends.de

Steffi Denk & Flexible Friends Swing - Latin - Jazz - Pop - Chanson

hogn.de

Onlinemagazin 'da Hog’n' ...im Woid dahoam

Sie sind hier:  Home » aktuelle Events
!!! Brand-aktuell und ganz NEU !!!       ... und ein "LastMinute" - Hinweis jagt den Nächsten!

Das geht AB im Freistaat ...

Unsere "Schmankerl der Woche", die "HighLights für Kenner".

Alle Details auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - von hier nur 2 Klicks entfernt ...

So kommt auch Ihr Event hier her:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... ausfüllen und zurück schicken!

OBACHT: Ab sofort können Sie unseren Terminkalender als RSS Newsticker sogar auf Ihrer eigenen homepage einbinden:
der neue Ois g’macht in Bayern Newsticker für Ihre website ... Der 'OIS g’macht in Bayern' Veranstaltungs-Newsticker

 

Steffi Denk (Bayerns schärfste Stimme) - Norbert Ziegler (Piano, Flügelhorn) - Martin "Möpl" Jungmayer (Saxophon) - Scotty Gottwald (Schlagzeug) - Markus Fritsch (Bass)

 

Donnerstag, 05. Dezember 2019 - 20:00 - Gaststätte Fronberg - Schwandorf

 

Weihnachten steht vor der Tür ...

"IT’S BEGINNING TO LOOK A LOT LIKE CHRISTMAS" und auch die gleichnamige neue CD sind auf der Bühne!

 

Endlich ist sie da, die lang herbeigesehnte Weihnachts-CD von Steffi Denk & Flexible Friends.

Das Warten hat sich gelohnt. Steffi Denk, die "schärfste Stimme Bayerns" und ihre hochmusikalischen Freunde haben 16 Schmuckstücke aus der reichhaltigen Schatzkiste internationaler Weihnachtslieder gefischt und liebevoll arrangiert.

 

Ein fantastisches Erlebnis, ein liebenswert und kunstvoll komponiertes Gesamtwerk, das sich gekonnt und überzeugend vom allzu üblichen Weihnachtskitsch abhebt.

 

Herzlich Willkommen.

 

 

Steffi Denk & Flexible Friends - IT’S BEGINNING TO LOOK A LOT LIKE CHRISTMAS

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Donnerstag, 05. Dezember 2019 - 18:00 - KiJu - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Märchenoper

Musik von Engelbert Humperdinck

Dichtung von Adelheid Wette

Hänsel und Gretel

 

Sandro Roy, Martin Taylor, Joel Locher - Trio

 

Donnerstag, 05. Dezember 2019 - 20:00 - Audi Forum - Ingolstadt

 

... der Orginal-Text auf der Website des Audi Forum Ingolstadt:

 

"Seit langem ist die Django Reinhardt Night im Audi Forum Ingolstadt zum Jahresausklang ein Klassiker, der das Publikum regelmäßig in Scharen anlockt. Denn ein Konzertabend, der sich ausschließlich dem Gypsy Swing widmet, dieser faszinierenden Melange aus europäischer Folklore, amerikanischem Jazz und instrumentalen Höchstleistungen, elektrisiert seit Generation nahezu jeden. Die Protagonisten tragen einmal mehr klingende Namen und geben sich unter dem Patronat des unvergesslichen Gitarrengottes Django Reinhardt die Ehre."

 

Django Reinhardt Night ... mit Sandro Roy an der Violine

 

Der Kultur-Dezember im RAVEN.

 

Freitag, 06. Dezember 2019 - Bayern lieben UR-Kult-UR - Raven - Straubing

 

Mit extrovertierten Synthesizern, oberlässiger single-note Gitarre und einem Augenzwinkern entfesseln LOVEMEN die Urgewalt ihrer ungebremsten Dance Power. Die drei Musiker an sechs Instrumenten erschaffen tollkühn eine Welt voller Spielfreude und Optimismus. Ihr druckvoller Sound schillert und dreht sich wie eine Discokugel und die Stimme des Frontsängers legt eine Standleitung direkt zum Herzen.

Seit Herbst 2017 feilen die drei Münchner Musiker Maximilian Höcherl, Manfred Mildenberger und Lukas Häfner an ihren Songs. 2019 entsteht daraus ihre Debut-EP "Move On". Mit 7 einzigartigen Tracks katapultieren sie den Vibe der 80er Jahre auf den Dancefloor der Gegenwart. Spielerisch und absolut tanzbar geben sie den Klischees der Disco-Ära ihren eigenen unverwechselbaren spin und bringen stickige Clubs und johlende Festivalcrowds gleichermaßen zum kochen.

Die unwiderstehliche Kombination von Drums, Moog Bass, analogem Synthesizer, Baritongitarre, Vocoder und Stimme machen ihren Sound fett, kompakt und unschlagbar - Verwechslung ausgeschlossen.

... sowieso: ois im RAVEN.

 

LOVEMEN

 

wortwörtlich und mündlich ...

 

Freitag, 06. Dezember 2019 - 20:00 - Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel - Sulzbach-Rosenberg

 

Matthias Egersdörfer erzählt seine Geschichten mit trockenem Humor und lebhafter Improvisation. Es geht dabei z. B. um die Schwierigkeiten bei Bastelarbeiten in der Schule, unvorteilhafte Faschingskostüme oder schöne Wörter, die man sein ganzes Leben nicht vergisst. Egersdörfer schwankt zwischen Wut und Begeisterung und fängt zielsicher mit lakonischem Minimalismus Seelezustände aller Art ein.

Heinrich Filsner spielt Tuba. Seine musikalische Heimat ist zwischen den "Fränkischen Straßenmusikanten" und "Opas Jazz Band" zu finden. In den letzten Jahren hat ihn die Zusammenarbeit mit Künstlern des Wortes wie Ralf Huwendiek und Reinhard Knodt angeregt, mit Tuba, Drum-Computer und elektronischen Effekten zu experimentieren. Neben Eigenkompositionen spielt Filsner auch schwedische Volksmusik, irische Harfenmusik oder Auszüge aus Vivaldis Vier Jahreszeiten.

 

Matthias Egersdörfer & Heinrich Filsner mit "mündlich"

Ein besonderer Leckerbissen für alle Freunde der lateinamerikanischen, klassischen und jazzigen Musik ...

Freitag, 06. Dezember 2019 - 20:00 - Stadttheater - Regensburg

Herzlich willkommen zu einem Konzert der absoluten Spitzen-Klasse!

Der Jazzgitarrist Helmut Nieberle ist mit seinen kongenialen Parntern ...

Bolero Berlin

the latin soul of the berlin philharmonic

MARTIN STEGNER - VIOLA * MANFRED PREIS - KLARINETTE und SAXOFON * HELMUT NIEBERLE - GITARRE * RAPHAEL HAEGER - KLAVIER * ESKO LAINE - KONTRABASS * Daniel "TOPO" GIOIA - PERCUSSION

Gänsehaut PUR !!!

Bolero Berlin and Friends - mit Helmut Nieberle

Stimmungsvolle Geschichten, feine emotionale Lieder, gscheide bayrische Texte.

duett komplett aus Regensburg

Freitag, 06. Dezember 2019 - Stadtcafe - Nittenau

Genau hinhören:

"Staade Liada" ein etwas anderes adventliches Konzert mit stimmungsvollen Liedern.

Sie handeln von den Jahreszeiten Herbst und Winter, von Weihnachten. Von großen und kleinen Ereignissen des Lebens. Von der Liebe, von Freundschaft, vom Älterwerden.

Von Menschen wie du und ich.

Manchmal nachdenklich - manchmal lustig!

Wir gfrein uns scho auf Euch!

duett komplett ... Staade Liada

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Freitag, 06. Dezember 2019 - 10:30 - KiJu - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Märchenoper

Musik von Engelbert Humperdinck

Dichtung von Adelheid Wette

Hänsel und Gretel

 

Töpfern fördert die Feinmotorik und die Kräftigung der Hände und Finger. Mit Ton kann man die eigene Kreativität entwickeln und entfalten. Ton ist sehr vielseitig.

 

Samstag, 07.12.  bis Sonntag 15.12.2019 - täglich 10-17 Uhr - Keramik Auf der Spek - 94377 Steinach

 

Erde pur

 

Winterausstellung Auf der Spek mit Gästen und Töpferkursen:

+ Klavier upcycling Kunstwerke von Andreas Berner aus Bogen

+ Draht-Perlmutt-Blüten von Sabine Herkner aus Hornstorf

+ Porträt- und Naturfotografien von Jamal Stefanie Khalil aus Bogen

+ Köpfe in manueller Druckkunst von Miriam Weishaupt aus München

 

Tiefe, weiße Teller wurden von Katharina Heusinger mit einer Drehschnecke in der Mitte getöpfert. Sie sind geeignet für Eintöpfe und Reisgerichte.

Martin Waubke zeigt seine neuen Leuchtfische, Motivplatten von Straubing, Bogen und Regensburg und neue Seifenschalen mit und ohne Löcher. Passend dazu gibt es die Haar-, Dusch- und Handseifen von Kathrin Robl. Bienenwachs Tücher und Beutel sind von Donata Sansoni.

Im Apfelbräter kann man duftende, wohlschmeckende Bratäpfel zubereiten. Einen Apfelbräter können Sie in einem Kurs am Samstag selbst töpfern.

In einem Töpferkurs für Erwachsene und Kinder ab 3Jahren wird mit der Plattentechnik gearbeitet. Wir schneiden und formen eine Katze.

 

... alle weiteren Informationen finden Sie direkt auf der Homepage.

 

Große Winterausstellung auf dem Künstlerhof - Keramik Auf der Spek
ACHTUNG! Diese Veranstaltung ist leider schon ausverkauft!
 

 

Kultur :: Niederbayern :: Straubing :: THE RAVEN !

 

Samstag, 07. Dezember 2019 - Bayern lieben KultUR - Raven - Straubing

 

Ein absoluter Kultur-Hammer:

 

Beim Line Up des diesjährigen Django Reinhardt Festivals geben sich internationale Stars die Klinke in die Hand. Die beiden Straubinger David und Danino Weiss genießen mittlerweile einen blendenden Ruf in der Gypsy- und Jazz-Manouche-Szene. Ihr 2018 erschienenes Album"„Violets For Your Furs" war für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Einer der Mitkonkurrenten war kein geringerer als Gregory Porter. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kollegen nicht lange bitten ließen, um nach Straubing zu kommen. Den Anfang nahm das Festival in der Straubinger Kulturkneipe "The Raven", das auch hier als Unterstützer fungiert.

Martin Taylor gilt als einer der weltbesten Jazz- und Fingerstyle Gitarristen. Er wurde sowohl mit dem BBC Jazz Award als auch den British Jazz Award als bester Gitarrist ausgezeichnet. Taylor war langjähriger Weggefährte von Stéphane Grappelli und zeitweise Mitglied von Bill Wymans "Rhythm Kings". Taylor schreibt zudem erfolgreich Lehrbücher für Gitarre und erhielt 2002 die Auszeichnung "Member of the Order of the British Empire", durch Queen Elizabeth II.

Stochelo Rosenberg gilt aufgrund seiner, makellosen Technik, der Eleganz und ureigenem Vibrato international als einer der begnadetsten Gitarristen. Seine Stärke liegt in der Kombination aus Virtuosität und Emotion. 1992 wurde Rosenberg er vom Magazin "Guitarist" mit einer goldenen Gitarre geehrt. Für den Eröffnungsfilm der Berlinale 2017 "Django - Ein Leben für die Musik" zeichnete sich Rosenberg für die Musik verantwortlich.

Sandro Roy, Shootingstar an der Violine, im Bereich Klassik und Jazz gilt als einer der vielversprechendsten Violinisten weltweit. Sein 2015 veröffentlichtes Debüt "Where I Come From" erhielt großartige Kritiken. Ausverkaufte Konzerte im legendären Ronnie Scotts Jazzclub in London sowie im Prinzregenten-Theater München mit dem Rundfunk Orchester ("Gypsy Goes Classic" - live übertragen von BR Klassik) sind weitere Meilensteine in seiner jungen Karriere.

Die Veranstaltung ist Teil der Straubinger Partnerschaften für Demokratie.

 

Bleibt zu ergänzen:

> Mehr Infos zu Sandro Roy <

> mehr Infos zu den Straubinger Partnerschaften für Demokratie <

... und:

... ois in Zusammenarbeit mit THE RAVEN.

 

!!! Django Reinhardt Festival !!!

 

Herzlich Willkommen zur Weihnachtsparty im Weissen Haus.

 

Samstag, 07. Dezember 2019 - 20:00 - Weisses Haus - bei Deggendorf

 

Rüdiger Eisenhauers Sleigh Ride Orchestra - One more sleep ’til Christmas

feat. Special Guest: Lisa Bassenge

Eine explosive Xmas-Extravaganza mit Elegance, Coolness, Swing & Groove.

 

Das Sleigh Ride Orchestra lässt am 7.12. den Weihnachtsschlitten über Deggendorf anhalten und feiert mit musikalischen Leckerbissen unter dem "brennenden" Weihnachtsbaum.

Groovin’ and Rockin’ around the Christmas Tree!

Die legendären Christmas Crooner und Weihnachtsengel Martin Strasser (Tribute to Billy Joel) und Klaudia Salkovic (Liquid Blue) shaken, mixen und servieren einen heißen Christmas Cocktail mit der extra Kirsche drin.

Der Bandleader und bekannte Gitarrist Rüdiger Eisenhauer hat sein Sleigh Ride Orchestra hochkarätigst besetzt mit Musikern, die auch für Künstler wie Dick Brave, Sarah Connor, Deep Purple, Passport, Pee Wee Ellis und andere den Sound formen.

 

Shake your booty, do your hair, dress in style and let Christmas shine!

 

S(w)inging Angels:

Martin Strasser, Klaudia Salkovic, Lisa Bassenge

Sleigh Ride Orchestra:

Rudy Eisenhauer (guitars), Felix Wiegand (bass), Dirk Rumig (saxophone), Matthias Bublath (organ), Guido May (drums)

 

... und weil’s so schön war gleich nochmal:

 

Shake your booty, do your hair, dress in style and let Christmas shine!

 

Das Rüdiger Eisenhauer Sleigh Ride Orchestra :: Xmas-Extravaganza :: Weisses Haus

Verena Kerscher - Ulmenrausch, ein bayerisches Schmuck-Label der Extraklasse.

übrigens:

"Nur wo Ulmenrausch d’raufsteht ist auch Ulmenrausch drin!"

Samstag, 07. Dezember - ADVENTSSTöBERN bei Ulmenrausch - Dahoam

 

3. ADVENTSSTÖBERN bei Ulmenrausch

... mit Punsch und Plätzchen im Ulmenrausch Heiserl a bisl schaun, ratschn, Punsch trinken und das ein oder andere Gschenkerl vielleicht finden:-) )


 

Schmuck-Unikate aus Ulme und anderen heimischen Hölzern

Handgemacht von Verena Kerscher

 

Grandioses Design, edles Material, mit der Liebe zum Detail, handwerklich perfekt!

... und jede Menge Herzblut inklusive.

Ich freue mich auf Sie.

 

Bayerisches Schmuckdesign begeistert.

 

gpgp :: Great Pacific Garbage Patch

Ein Projekt aus und über Plastikmüll

 

Geboren und aufgewachsen in München ist die Künstlerin zu ihren familiären Wurzeln zurückgekehrt und lebt und arbeitet nun seit gut einem Jahr in Furth im Wald.
In einer Kunstausstellung zeigt sie Werke ihrer digitalen Fotocollagen und Plastikmüllobjekte.

Die Ausstellung ist geöffnet bis 23. Februar 2020.

 

 

Samstag, 07. Dezember 2019 - gpgp - plastic in your world :: Vernissage - Gibacht - Waldmünchen

 

Tanja Martina Federl

Foto- und Digitalkunst, Skulpturen und Installationen

 

Die Künstlerin inszeniert in ihren großflächigen digitalen Fotokollagen teilweise mehrere hundert Fotos zu einem Bild. Die Kamera dient ihr dabei als Instrument zum Sammeln der vielen Einzelteile. Die Fotografie ist dabei nur der Rohstoff, aus dem sie ihre schier unerschöpflichen Strukturen und Farbnuancen zu einer ästhetischen Komposition zusammenfügt. Vor einiger Zeit hat sie ihr Arbeitsspektrum erweitert und widmet sich nun auch Skulpturen und Plastiken. Die erschreckende Verschmutzung der Meere mit Plastikmüll hat sie veranlasst, unter dem Namen des größten Plastikstrudels, des "Great Pacific Garbage Patch" ein Kunstprojekt zu starten. Als erster Teil dazu ist ein Fischschwarm aus Plastikmüll entstanden.

 

Herzlich Willkommen.

Tanja Martina Federl :: gpgp - plastic in your world :: Digitale Fotocollagen und Plastikmüllobjekte
ACHTUNG! Diese Veranstaltung ist leider schon ausverkauft!
 

 

David und Danino Weiss - Martin Taylor - Stochelo Rosenberg - Sandro Roy

 

Samstag, 07. Dezember 2019 - 19:30 - Theater am Hagen - Straubing

 

"Beim Line-up des diesjährigen Django Reinhardt Festivals geben sich internationale Stars die Klinke in die Hand. Die beiden Straubinger David und Danino Weiss genießen mittlerweile einen blendenden Ruf in der Gypsy- und Jazz-Manouche-Szene. Ihr 2018 erschienenes Album >>Violets For Your Furs<< war für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Einer der Mitkonkurrenten war kein geringerer als Gregory Porter. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kollegen nicht lange bitten ließen, um nach Straubing zu kommen. Die Veranstaltung ist Teil der Straubinger Partnerschaften für Demokratie. Den Anfang nahm das Festival in der Straubinger Kulturkneipe The Raven, das auch hier als Kooperationspartner fungiert."

 

Ein solch vielfältiger Hörgenuss auf herausragendem musikalischen Niveau ist selten zu erleben.

Sie sollten dieses außergewöhnliche und temperamentvolle Konzert keinesfalls versäumen!!

 

Django Reinhardt Festival

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über die Heimat in Bayern ... die Heimat im Woid.

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Immer wieder mit unserer Empfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

 

Freyung-Grafenau/Waldkirchen.

... und ganz Bayern.

Bildlich gesprochen liegen die Wirtschaftswälder des Landkreises Freyung-Grafenau derzeit auf der Intensivstation. Zur chronischen Krankheit "Borkenkäfer" ist im Jahr 2017 der schwere "Unfall Kolle" hinzugekommen. Die Genesung wurde durch den "Infekt Schneebruch" noch einmal hinausgezögert. Kurz und knapp: Die hiesigen Fichten, Tannen und Buchen haben mit allerlei gegenwärtigen Gebrechen zu kämpfen - und stehen darüber hinaus im Zuge des Klimawandels vor einer heiklen Zukunft. ...

Interview - Helmut Weigerstorfer - Da Hog’n

 

 

Da Hog’n ::: Stürme, Borkenkäfer, Naturschutz: Wirtschaftswälder vor heikler Zukunft

Bücher kaufen bayerische LeserInnen eben nicht beim großen "A..."

Mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte unterstützen ::: Bayern’s buch7.de macht das möglich!

Durstig? ... auf neuen Lesestoff?

Unsere E-Book Empfehlung bis Sonntag, 08. Dezember 2019 ...

Water - Der Kampf beginnt

Autor: Paolo Bacigalupi - erschienen im Blessing Karl Verlag

"Das Wasser wird knapp: ein düsterer, actiongeladener Blick auf die Apokalypse

Der US-amerikanische Südwesten kämpft erbittert um die letzten Wasserreserven und die Rechte am Colorado River. Das Gebiet wird von heftigen Sandstürmen heimgesucht, ganze Millionenstädte verelenden. Wer es sich leisten kann, wohnt in luxuriösen Arkologien, jeder andere ist Hitze, Staub und Nahrungsknappheit ausgesetzt. Kriminalität und Korruption greifen um sich. ..."

Ihr direkter link zum E-book:

>>> Water - Der Kampf beginnt <<<

 

Wasser, auch in Bayern das wichtigste Lebensmittel des Menschen ...

Montag, 09.12.  bis Mittwoch 18.12.2019 - täglich 17-20 Uhr - Galerie THE RAVEN - Straubing

 

FLOWER POWER BAYERN

Ihre Werkstatt für Blumenkunst

 

In der Galerie THE RAVEN stellt die Floristikmeisterin Martina Spannruft Werke ihres Schaffens vor.

 

Aus liebgewonnenen Alltagsgegenständen - in Verbindung mit Kräuterbüscheln, Schneckenhäuschen und Wurzelwerk - entstehen zart aufgefädelte im Lufthauch schwebende Objekte ...

Florale Objekte - Bilder aus dem Pflanzenreich - Impressionen - Düfte - Farben

 

... weitere Informationen in Kürze ...

 

Ausstellung Martina Spannruft :: RAVEN :: Florale Objekte - Bilder aus dem Pflanzenreich

 

Neuer Schmierstoff für die Leitung ... :-)

 

Am 10. Dezember 2019 ... irgendwann in der Nacht

 

In der Nacht vom Dienstag, den 10.12.2019 auf Mittwoch dem 11.12.2019 zwischen 21:00 und 03:00 Uhr MEZ werden Wartungsarbeiten durchgeführt.

(Für unsere internationalen Gäste: MEZ/Mitteleuropäische Zeit = UTC +1)

Wir erwarten in dieser Zeit Netzwerkunterbrechungen von bis zu 5 Minuten.

Diese Wartung ist notwendig, um die Qualität und Stabilität des bayerischen OIS zu verbessern.

 

Der überwiegende Teil unser Gäste wird im betroffenen Zeitraum schlafen.

Wir wünschen angenehme Träume :-)

 

Wartungsarbeiten bei der Technik ... OIS macht ab und zu mal Pause

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 19:30 - KiJu - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Märchenoper

Musik von Engelbert Humperdinck

Dichtung von Adelheid Wette

Hänsel und Gretel

 

Eins ist sicher: Definitiv ... vielleicht.

 

Donnerstag, 12. Dezember 2019 - ab 19:00 - Gemeindehalle - Zeitlarn

 

Endlich ist es soweit, Günter Grünwald präsentiert sein brandneues Programm mit dem klaren und unmissverständlichen Titel: "definitiv vielleicht".

Günter Grünwald ist Minimalist, er braucht weder Bühnenbild noch Requisiten, er ist selbst Programm genug.

Mit kauzigen Einfällen, abgedrehten Ideen, Selbstironie und Witz nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise durch den Alltag, erzählt aus seinem unvergleichlichen Blick heraus, entwickelt die Geschichten weiter bis hin zur skurrilen Schlussfolgerung.

Mit unvergleichlicher Beobachtungsgabe und Schauspieltalent wechselt er zwischen verschiedenen Rollen und Dialekten, entwickelt so Geschichten, die das Publikum gekonnt vom Hundertsten ins Tausendste führen, ohne dabei den Faden zu verlieren.

 

Definitiv vielleicht :: Günter Grünwald

 

Ein Abend mit Kellner ist wie eine amüsante Partie Memory, bei der er sich und das Publikum zurückbeamt in die vermeintlich besseren alten Zeiten: einem ländlich geprägten Spannungsfeld zwischen unbändiger Lebenslust und Melancholie, zwischen Aufbruch und Langeweile. Diesem "Mittelelend", in dem sich sonntägliche Minuten zu Stunden dehnen können, bis einen die nicht selten rauschhaften Nächte in wilde Abenteuer katapultieren.

Anekdoten, Gschichtln, Episoden, die letztendlich aber dann doch einen Menschen prägen. Sein ganzes Leben lang.

 

Freitag, 13. Dezember 2019 - 20:00 - Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel - Sulzbach-Rosenberg

 

Irgendwie hat Mathias Kellner, der Straubinger Dude mit der Gitarre, der musizierende Schauspieler, der "großartige Entertainer" (MZ) zwischen seinen früher auf englisch und später auf bairisch gesungenen Songs schon immer unglaubliche Geschichten auf der Bühne erzählt. Nix Großes, keine langatmigen Epen, eher so unaufgeregt ungefähres, mitten aus dem Leben im bayerischen Hinterland treffsicher Gefischtes: herrlich skurril, manches kaum zu glauben. Auf der Bühne präsentiert Kellner ein urig-witziges, kurzatmiges Gesamtkunstwerk aus Worten und Akkorden.

Episoden, wie sie so nur dort passieren können, wo sich der Kosmos der Jugend im Bushäusl zwischen Kassettenrekorder, Bierflaschen und Chicks abspielt. Wo es noch einen heimlichen Promilleweg gibt, auf dem spät nachts das halbe Dorf in einer Karawane nach Hause pilgert. Wo man auf dem Faschingsball beim "Hosentürlwetza" schmusend auf der Tanzfläche den ersten Liebesglücksrausch erlebt, der schmerzhaft im (Liebes-) Kater endet.

Irgendwie stand der Vollblutmusiker Kellner also schon immer auch als amüsant reflektierender Chronist des niederbayerischen Alltags auf der Bühne, der seine aberwitzigen Anekdoten durch mitreißende, eingestreute Songs zu einem Gesamtkunstwerk verknotet, fernab von kitschiger Landhaus-Romantik, mit einer Stimme, die eben noch samtig weich, plötzlich kratzig laut daherkommt, begleitet nur von seiner akustischen Gitarre.

 

Mathias Kellner - irgendwie zu ungefähr :: Gelebtes Musikkabarett aus Niederbayern

 

Zum Glück haben einige Musikhochschulen seine Bewerbung abgelehnt. So bleibt er den großen Opernhäusern fern und beansprucht die Ohren seiner Zuhörer in den Kleinkunstbühnen ...

 

Freitag, 13. Dezember 2019 - ab 19:00 - 7-Täler-Halle - Dietfurt

 

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm "Alles ein bisschen anders" präsentiert Martin Frank, der 25-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm "Es kommt wie’s kommt". Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als "unbandige Rampensau", die Süddeutsche Zeitung als "großes Nachwuchstalent". Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als "Zivi" zur Verstärkung mit auf die Bühne holt.

Aber er kann’s auch ganz allein:

Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. Also ein bisschen Publikum wäre schon auch noch schön.

"Es kommt dann eh wie’s kommt und was nicht kommt, braucht’s auch nicht!", meint Martin und los geht’s, mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch mit kritischem Blick auf die derzeitige Gesellschaft. Da hat sich der junge Martin schon so manches Mal überlegt, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen darf? Und wie geht so eine Karriere dann weiter, wenn man schleimtechnisch nicht mit Schnecken mithalten kann?

"Wurscht sei dir nichts; egal doch vieles."

Dieser Satz aus einem Glückskeks hat ihm schon oft den Tag gerettet und diesen will er auch seinen Gästen mit auf den Weg geben. Auch andere philosophische Fragen wie: Ist anonymes Wohnen Fluch oder Segen? ... werden an diesem Abend beleuchtet.

Na dann: Viel Spaß!

 

Martin Frank :: Es kommt, wie’s kommt

 

Schlag auf Schlag:

Kultur :: Niederbayern :: Straubing :: THE RAVEN !

 

Samstag, 14. Dezember 2019 - Bayern lieben KultUR - Raven - Straubing

 

Clementina Culzoni presenta "Puro Tango": Ein außergewöhnliches Erlebnis

 

Der argentinische Tango hat in seiner hundertjährigen Geschichte, viele Veränderungen erlebt.

Clementina Culzoni verbindet stilistisch die Zeit der hohen lyrischen Stimmen der ersten Tango Sängerinnen (1930-40) mit der warmen Tiefe der 60er Jahre im romantischen Tango. Mühelos schreitet sie durch die Grobheiten der Tragikomödie eines Tita Merellos und des Philosophischen Sprachtango von Enrique Discépolo. Diese Bandbreite kann die argentinische Sängerin dank Ihrer wandlungsfähigen Stimme ausdrücken.

Mit ihrer facettenreichen Stimme zaubert sie die verruchten Rotlichtviertel von Buenos Aires hautnah auf die Bühne.

Mit Witz, Rhythmus, Tiefsinnigkeit und Ausdrucksfreude inszeniert die Vollblutmusikerin mit Ihrem traditionellen Tango-Ensemble: Gesang, Klavier, Bandoneon, Kontrabass, ob im Trio oder Quartett "Puro Tango" lässt den Tangotakt vibrieren.

Clementina Culzoni, mal melancholisch, mal frech, mal romantisch, ein gewaltiges Kraftbündel, eine Verwandlungskünstlerin und eine Sopranstimme mit Wiedererkennungswert.

Clementina Culzoni Gesang/Percussion, Rainer Armbrust, Klavier, Jürgen Karthe, Bandoneon, Jörg Heß Kontrabass.

 

... wo?

ja klar: ... ois im RAVEN.

 

Puro Tango

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Samstag, 14. Dezember 2019 - 19:30 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Operette

Musik von Franz Lehár

Libretto von Victor Léon und Leo Stein

Die lustige Witwe

 

Der Kultur-Winter im RAVEN.

 

Sonntag, 15. Dezember 2019 - Bayern lieben KultUR - RAVEN - Straubing

 

Sie gaben wirklich ihr Bestes um aus sich tüchtige und gutsituierte Menschen zu machen.

Aber ihre Vorliebe zur Musik der Rolling Stones, Doors, Steppenwolf etc. war einfach zu gross.

Ihre Überlegungen wie man an Mädchen rankommt, ohne ein freundliches Gesicht machen zu müssen, bestärkten sie ebenfalls in der Überzeugung, dass der Weg zwangsläufig auf eine Bühne führen musste und von denen gab es seit 1988 unendlich viele.

Vom kleinsten Club bis hin zu den grössten Fußballstadien, haben sie - u.a. als Liveband von Wolfgang Petry - überall gespieltwo es eine Steckdose gab. Viele Jahre und einige fantastischen Alben später, stellten sie ausserdem fest, dass der Zeitpunkt des Erwachsenwerdens unbemerkt an ihnen vorbeigezogen war - und heute ist es dafür Gott sei Dank zu spät!

... logisch: wieder im RAVEN.

 

The Puplic

Wir bringen auch Ihr Event nach vorne!

Wie das geht? ... ganz einfach so: hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... und zurück schicken!


WICHTIG: Alle Angaben ohne Gewähr!
Genaue Veranstaltungs-Details finden Sie immer auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - nur 2 Klicks entfernt -






Hast du g’wusst, ...

wo’s garantiert gute Nachrichten gibt?

Wie selbstverständlich sind die Wurzeln für dieses "Nachrichten-Portal für mehr Lebensqualität" in Bayern.

Gesellschaftliche, kulturelle, ökologische und/oder gesundheitliche Aspekte werden hier mit einem ganz anderen Fokus beleuchtet.

Nicht "den Kopf in den Sand stecken" und angesichts der mehr und mehr werdenden, Angst und Schrecken verbreitenden Nachrichten, die täglich auf uns einprasseln, verunsichert oder gar gelähmt zu resignieren, sondern ganz bewusst die Perspektiven auf den "Mut machenden Stoff" ausrichten und auf diese Weise das Leben wieder zu dem zu machen, was es ist:

Lebenswert!

Diese Lektüre hilft Ihnen weiter, sie hilft uns allen weiter!

weiter stöbern ...Gute Nachrichten aus Bayern

Was moanst du?

Gottesacker und Grube kommen später ...

Tradition Bewahren heißt nicht Asche aufzuheben!

Die Flamme am Brennen und das Licht am Leuchten zu halten ist Tradition ins Leben zu tragen.

Leben und Leben lassen ist der erste Schritt ins Glück.

... ins bayerische Glück!

weiter stöbern ...Vor der Asche geht’s um’s Leben ...

Dahoam is ...

immer auch der Ort, der das individuelle und eigene beschreibt.

Besonders interessant ist aber auch - und wir hoffen, wir teilen diese Sichtweise mit Ihnen - der Blick zur Seite auf diejenigen, die ihr persönliches dahoam neben uns selbst gefunden haben.

Um das ein wenig zu verdeutlichen, haben wir auf dieser website ein wirklich spannendes feature eingebaut.

Auf jeder Präsentationsseite finden Sie diese grünen Pfeilchen ... weiter blättern ... weiter blättern nach rechts und links.

Drücken Sie da mal d’rauf und sofort wird klar, der Eintrag (alphabethisch) "Nebenan" zeigt Ihnen mit Sicherheit ein ebenfalls sehr interessantes und sehenswertes bayerisches dahoam.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und interessiertes Kennenlernen damit!

Wenn Ihnen zu unserem 3er Textblock auch etwas auf den Nägeln brennt ... das geht ganz einfach so:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasMoanstDu-HastDuGwusst-DahoamIs.txt ... und zurück schicken!

PV, eine spannende Aufgabe

Elektrisches

Bayerns Elektriker, PV-Spezialisten, Hoch- und Niederspannungs-Profis
um die Wette fliegen

Sport

Sport- und Wander-Vereine, Erlebnis- und Adventure Seminare, Sport-Fachgeschäfte
rein in die bunte Hütte, weil wenn’s Bienchen summt, freut sich der Gourmet

Imkerei

Imkereien und Bienen-Produkte, Honig, Met, Propolis, Bienenwachs, Kerzen, Kosmetik
eine nicht ganz bayerische Edel-Karosse auf heißem Gummi

Fahrzeuge

Mehr als Geschraubt. Bayerns Kfz-Profis, Werkstätten, Spezialisten ...
A Nuss, a Apfel, ... und Weihnachtsplatzerl ... definitiv die schönste Zeit

Kulinarisches

Nüsse und Platzerl genauso wie deftige Brotzeiten in bayerischen Biergärten und Wirtshäusern
Dieser goldene Trunk schmeckt auch im Dunklen. ... bester bayerischer Reinheits-Saft

Bier

Traditions-Brauereien, moderne Craft-Bier Brauer, Hopfen-Bauern: So schmeckt bayerisches Bier.


Es ist uns eine große Ehre, Ihnen einige Meinungen zum bayerischen Netzwerk vorstellen zu dürfen.
Was unsere "Mit-Netzwerker" zum Projekt-Bayern mit dem griffigen Namen "ois.gmachtin.bayern" sagen:
  • Judith Achterberg - Aufschneiderei ... die Satire-Fachwerkstatt:
Karikatur, Humor, Schreiben, Malen und Zeichnen ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    ... als "nutzlose Cartoonistin auf Sinnsuche" bin ich der festen Überzeugung:

     

    "Ein Kaktus macht alles besser!"

     

    That’s all ... that’s OIS ;-)

  • Christina Baur - Mitarbeiterin im Showtheater der Phantasie:
Die Traumfabrik - das Showtheater der Phantasie - zum Staunen, Lachen, Träumen ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Die Traumfabrik - das Showtheater der Phantasie - zum Staunen, Lachen, Träumen, ist eine Show, die mit 41 Veranstaltungen durch ganz Bayern unterwegs ist.

    Es ist nicht einfach, unsere ganz aussgewöhnliche Show zu beschreiben, da wir mit viel Witz, Charme, Poesie und außergewöhnlichen Ideen eine wortwörtliche "Traumfabrik" entstehen lassen. Doch Peter hat es mit seiner netten und engagierten Art geschafft, die Traumfabrik greifbar zu machen.

    Wir haben uns sehr gefreut, mit ihm zusammen zu arbeiten und einen schönen Internetauftritt auf einer tollen bayerischen Seite zu kreieren.

  • Thomas Elbs:
ein fantastisches Blechbläser-Duo mit Trompete, Tuba und Alphorn
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Wir freuen uns, dass wir mit unserer kleinen aber feinen Blaskapelle Bayernblech auf der tollen Seite von Peter und Uli dabei sein dürfen. Neben dem neugierigen Blick auf das, was in der Gegend so alles los ist, haben wir auch diese Gemeinsamkeit:
    Bayernblech und Peter unterstützen gemeinsam das Hilfswerk
    Hoffungsstern über Conakry
    von Pater Stefan Stirnemann. Bei diesem kleinen Hilfswerk kommen tatsächlich fast 100% jeder Spende armen Straßenkindern und Müttern in Not in Conakry, der Hauptstadt Guineas in Westafrika zugute. Die komplette Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland wird von Sr Rudolfine Stirnemann und vielen Helfern ehrenamtlich von Regensburg aus geleistet.

  • Anita Namer:
Den Blick auf die vielen kleinen Dinge gerichtet, die das Leben so wertvoll machen ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Ois - is a Original...

    Bayern - da Peter, d’Uli,
    ois g’macht in Bayern,
    und "i".

    Was des bedeutet?

    Uns alle gibt’s nur "oamoi" - jeder is einzigartig -
    und des merkt ma.

    Mir alle san mit "Herzblut" - "dabei bei da Sach’"
    und des is zu spüren.

    Vui Spaß und vui Erfolg -
    dem ganzen Projekt und jedem Einzelnen.

    Danke - dass i dabei sei derf!

  • Anna Osterhage - Kreativer Kopf im Label mit herzlichem Fashion-Potenzial:
Wir sind jung, frech und attraktiv. Wir setzen kraftvolle bayerische Trends, anstatt ihnen nachzulaufen.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Offene Grenzen, der kulturelle Austausch und das Voneinander-Lernen. Auch uns stellt sich die Frage nach den eigenen Wurzeln, unserer Identität und unserem Selbstverständnis.

    Wir Mädels von Waschechter Bayer arbeiten seit fast 10 Jahren daran dieses Bayerische Selbstverständnis und das berühmte "Mia san mia-Gefühl" zu verstehen, aufzugreifen und aufzufrischen, damit auch die junge Generation sich in der Tracht und Tradition wieder findet.

    Als Bayern sind wir uns der Schönheit unserer Heimat bewusst. Das überall gern gehörte #boarisch und die ehrlich gelebte Tradition werden allerorts gern gesehen. Natürlich laden auch die atemberaubenden Berg-, See- und Waldgebiete Jahr für Jahr Besucher zu uns ein. Nicht zuletzt auch wegen unserem unerreichbar guten Bier und der weltbesten Brezen, ohne die eine Weißwurscht ebenso wenig schmecken würde wie ohne den passenden süßen Senf.

    Aber Bayern ist viel mehr als das. Eine blühende Wirtschaft mit interessanten Standorten und hervorragender Infrastruktur rücken das idyllische Bayern mitten ins Herz Europas. Das Know-How und die Professionalität machen Bayern weltweit bekannt.

    Um mit der ganzen Welt in Kontakt zu treten und Freunde zu finden braucht es Flügel. Erst die Kombination unserer Wurzeln und Flügel macht uns zu waschechten Bayern. Unsere Flügel ermöglichen uns den Weitblick, über unsere Grenzen hinauszuschauen und den Stolz anderer Länder und Kulturen wert zu schätzen.

    Das ist Philosophie der Wasch-Echter-Bayer-Familie, und ganz klar: Damit passen wir wie "Faust auf Auge" perfekt zu "ois.gmachtin.bayern".

    Wir sind das Bayerische Modelabel mit dem Löwen im Logo.

    Wir sind Waschechte Bayern.

  • Ulrike Schraml:
Die web-werkstatt ist Ihre TOP-Adresse für Ihren Internet Auftritt.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Netzwerken ist für uns die tragende Basis für geschäftlichen Erfolg. Erst vor Kurzem wurden wir von FirmenTV in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt, der WirtschaftsWoche und dem Tagesspiegel als TOP-Adresse für unsere Region ausgewählt.
    Deshalb ist "OIS.GMACHTIN.BAYERN" die ideale Plattform, über die wir uns mit anderen vernetzen können.

    Was Peter Schrettenbrunner in kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat, verdient höchsten Respekt!

  • Sonja Heitzer:
weil Hausbau in Bayern mit sinnvoller Planung beginnt ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das sehr interessante bayerische Netzwerk bietet mir die Möglichkeit, für mein Planungsbüro regional zu werben.
    Alles ist sehr unkompliziert, der Betreiber Peter Schrettenbrunner hilft mit Rat und Tat, der Preis für die Präsentation ist konkurenzlos günstig, das gesamte Konzept spricht mich persönlich an und das Motto "In der Region, für die Region" ist auch mein eigenes.

    Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und eine möglichst breite Beteiligung.

  • Petra Bartoli y Eckert - Schriftstellerin und Autorin:
Geschichten sind es, die ganz neue Welten eröffnen!
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Als Schriftstellerin erzähle ich Geschichten, möchte unterhalten und informieren.

    Das macht ois.gmachtin.bayern auch.

    Darum passen wir gut zusammen, ois.gmachtin.bayern und ich.

  • Ferdl Eichner:
... weil mit’m Ferdl Eichner hoaßt’s HOAMAD FLOW
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Mit ois.gmachtin.bayern hat Peter Schrettenbrunner eine Plattform geschaffen, die so vielseitig und bunt ist, wie Bayern selbst.

    Zeit is’s worn, dass jemand auf die Idee dafür gekommen ist und sie so professionell und ansprechend umgesetzt hat.

    Da ist für jeden etwas dabei und nebenbei läuft es schnell und unkomplizert ...

  • Thomas Stemmer:
Goldschmiedeatelier Thomas Stemmer :: edel, wertvoll, federleicht und schwer
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Als kreativer Mensch mit Augen für’s Schöne ist ois.gmachtin.bayern ein Schmaus.

    Hier ist der Ort, wo bayrisches Leben, Kultur, Kunst, Kreativität, Handwerk und vieles mehr in wunderschöner Art und Weise präsentiert wird.

    So schaut’s also aus in Bayern, nicht zuletzt Dank Peter’s toller Arbeit.

    Danke!

     

    Ja klar: D’rum bin i dabei!

  • Ferry Baierl - Künstler, Grafikdesigner, Musiker:
Sein Wirken befindet sich in vielen Schubladen - in eine Schublade würde es keinesfalls passen.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Viele wissen gar nicht, was alles in Bayern passiert, gemacht und erdacht wird... da ist es nur gut, wenn man das in so gebündelter Form präsentiert bekommt. Darüber hinaus ist es nur ein Vorteil, wenn sich Teilnehmer untereinander kennenlernen und so wieder Kontakte, Aufträge, Berührungspunkte und Freundschaften entstehen. Gemeinsam ist alles stärker und besser (meistens...).

    Schön dass ich mit meiner Musik und meiner Kunst dabeisein kann - es kann nur von Vorteil für jeden sein - und der Peter ist ein überaus zuverlässiger, netter und umgänglicher Mensch - eben "gemacht in Bayern..." - weiter so!

  • Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme:
Seit über 20 Jahren verbindet sie eine enge Freundschaft und seit 1999 stehen sie gemeinsam auf der Bühne um Kinder mit ihren Liedern glücklich zu machen, sie aufzubauen und für das Leben stark zu machen ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Bei "ois gmacht in Bayern" sind wir mit dabei, weil es einfach toll ist, wie bunt und kreativ wir Bayern sind.

    Jede Region in Bayern hat besonderes zu bieten, sei es im Handwerk, in der Landwirtschaft oder in Kunst und Kultur.

    Wir als Kindermusiker können uns hier einem breiten Publikum präsentieren.

    Hochachtung vor Peter mit wie viel Leidenschaft er hinter diesem Projekt steht.

  • Töpfermeisterin Katharina Heusinger und Martin Waubke:
Wenn der Hausname zur Marke wird: Keramik Auf der Spek
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Peter ist mit viel Engagement dabei, er verbindet viele interessante Leute in der Region.

    Ich finde hier einige Bekannte, aber auch viele Neue.

    Vielen Dank dafür!

  • Elfi Bartek & Carl Dischler:
Hier entsteht es ... Das Ökona-Magazin für natürliche Lebensart.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe Uli, lieber Peter,

    wir gratulieren Euch zu Eurem Erfolg mit "Ois.gmachtin.bayern" und haben großen Respekt vor der Idee, Ausführung und immensen Arbeitsleistung, die Ihr aufgebracht habt, um dieses Portal zu entwickeln. Als Gründer und Herausgeber des Ökona-Magazins wissen wir sehr wohl, wovon wir sprechen und unterstützen Euch gern bei der weiteren Ausgestaltung des inhaltlichen Angebots.

    Macht weiter! Wir sind dabei!

  • Stefan Mühlbauer:
das wohl wichtigste und beste bayerische Nass ... bestes BIER.gmachtin.bayern
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das wohl wichtigste bayerische Nass ...

    Als einer der ersten, der vom Peter auf das Mitmachen im ganz neuen bayerischen Netzwerk angesprochen wurde kann ich bereits auf mehrere Monate Erfahrung zurück blicken. Und, das ist jetzt schon klar, es hat sich gelohnt und es lohnt sich weiter!
    Gemeinsam mit Anderen finden Sie mich auf dem ersten Flyer zum Netzwerkprojekt, den ersten Messeauftritt auf den Straubinger Regionaltagen habe ich gerne mit bayerischem Nass unterstützt und die ersten Neukunden für bestes bayerisches Bier sind gewonnen.

    Kurz um, das wohl beste BIER.gmachtin.bayern, hier ist es ... gern dahoam.

Wenn Sie uns hier auch mal so richtig die Meinung sagen wollen, ...
Los geht’s, wir freuen uns auch auf Ihr statement, und Ihnen selbst verhilft das zu einer gesteigerten Aufmerksamkeit.
Weitere "statements" finden Sie hier ... :-) Vielen Dank dafür! :-)